Preisträger 2003

Passauer Studentenorchester

 

Europäisches Haus vergibt Preis

Passauer Neue Presse, 02.07.2003

Musikpreis-2003 Bild-1






Bei der Preisverleihung (v.l.) Stellv. IHK-Hauptgeschäftsführer Jürgen Karl, Stiftungsrat-Vorsitzender Gottfried Weindler, Vorstands-Vorsitzender Volker Mangold, PSO-Orchester-Sprecherin Elisabeth Listl, Prof. Dr. Albert Scharf, Uni-Rektor Prof. Dr. Walter Schweizer.
( Foto: Scholz)


Die Stiftung Europäisches Haus - Konzerthaus Passau hat erstmals einen mit 2000 Euro dotierten Musikpreis vergeben: Die Geehrten sind das Passauer Studentenorchester. Prof. Dr. Scharf, der die Laudatio hielt, betonte, dass die Musiktradition der Stadt Passau durch das 70 Musiker starke Studentenorchester eine weitere Facette erhält. Man war sich darin einig, dass sich diese Vereinigung mit außergewöhnlichem Engagement und auf hohem Niveau der Musikpflege widmet. Mit dem Preis werde eine Initiative über alle Fakultäten und Nationalitäten hinweg gewürdigt, die sich schon zwei Jahrzehnte mit Leidenschaft der Musik widmet.

Der mit 2.000 Euro dotierte Preis wurde zum ersten Mal vergeben “für herausragende Verdienste um die Förderung gemeinschaftlichen Musizierens junger Menschen in einem Sinfonieorchester sowie die Bereicherung des Musiklebens der Uni Passau und des öffentlichen Konzertlebens”.

Musikpreis-2003 Bild-2Das Passauer Studentenorchester (PSO) bei der Konzert-Matinee am 29.6.03 in der Redoute in Passau