Pressespiegel 2012

Staatssekretär Dr. Scheuer: "Hacklberg ist guter ansatz"

Innside September 2012 - Auszug aus einem Interview mit Staatssekretär und Stadtrat Dr. Scheuer

Innside:
Das Anzapfen von Fördertöpfen für die Region ist wohl das Wichtigste Instrument, das Sie in Berlin zur Verfügung haben. Wie steht es mit dem eventuellen Bau eines Konzerthauses in Hacklberg?
 
Dr. Andreas Scheuer:
Zunächst einmal finde ich es richtig, sich dieser Problematik wieder zu stellen und auch einmal nicht von der Neuen Mitte her zu denken. Wenn hier eine gangbare Lösung entwickelt wird, bin ich sicher einer der Ersten, die sich auch hier einsetzten. Ich bin der Überzeugung, dass eine einfache, aber realisierbare Lösung in Hacklberg ein guter Ansatz sein kann. Zumal in Hacklberg dafür, wie man weiß, gute Voraussetzungen anzutreffen sind und die bestehenden Gebäude optimal in das Konzept eingepasst werden können. Ich bin zwar auch immer ein Anhänger des Standortes am Spitzberg in der NM gewesen, sehe aber hier große Schwierigkeiten der Verwirklichung.